Vergleich der Anbieter für CouchDB Hosting

CouchDb_LogoÄhnlich wie die sehr weit verbreitete MongoDB ist die CouchDB eine NoSQL Datenbank, die vollkommen dokumentenorientiert arbeitet. “No SQL” steht hier nicht für “kein SQL”, sondern für “nicht nur SQL”. Die Verarbeitung von “JavaScript Object Notation” (JSON) ähnlichen Dokumenten sorgt für eine einfache Schreib- und Lesbarkeit. Hauptsächlich wird dieses Datenbanksystem für sehr große Projekte verwendet, bei denen es darauf an kommt eine hohe Menge an Daten in Echtzeit zu verarbeiten und trotzdem noch eine zeitnahe Analyse zu gewährleisten. Gerade diese Qualität sorgt für eine starke Verbreitung im Hosting Bereich. Seit 2005 ist dieses, auf der Programmiersprache Erlang basierende System als kostenlose Software erhältlich und hat im Laufe der letzten Jahre eine breite Fangemeinde erreicht.

Vorteile der CouchDB
+ leichte Skalierbarkeit
+ Verwendung von JavaScript als Skriptsprache
+ hohe Leistung
+ Verzicht auf Webserver und serverseitige Skriptsprachen

Einsatzbereiche

Haupteinsatzbereiche sind sehr große Internetprojekte, Softwareprojekte wie auch Socialmedia Anwendungen, bei denen ein Augenmerk auf die Performance gelegt wird. Beispielsweise basieren Facebook, Google und auch Twitter auf NoSQL Systemen die dokumentenorientiert auf die Verarbeitung von JSON ähnlichen Dokumenten spezialisiert sind.

Unterschied zu MySQL

Da es bei diesem Datenbankmanagementsystem keinerlei feste Tabellenstruktur gibt und alles auf einer Struktur ganz ohne Schema basiert wird gezielt verhindert das diese mit voranschreitender Komplexität schwieriger zu administrieren und zu verändern ist. Daher erfreut es sich gerade unter Administratoren einer hohen Beliebtheit.

Fazit: Gerade auf Mehrkern-Systemen kann dieses System sein volles Potenzial entfalten. Es stellt für große Projekte die ideale Grundlage dar, da es mit relativ wenig Aufwand administriert und skaliert werden kann.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 6 Durchschnitt: 1.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*