PHP

PHP ist eine serverseitige Skriptsprachezur Erstellung dynamischer Internetseiten. Übergibt man einem PHP-Interpreter auf dem Webserver ein Skript, wird der darin enthaltene PHP-Programmcode interpretiert und eine HTML-Seite erzeugt, die an den aufrufenden Browser zurückgegeben und angezeigt wird. HTML- und PHP-Code lassen sich dabei mischen. Statisches HTML wird so mit PHP-Code um dynamische Abschnitte angereichert.Die PHP-Syntax orientiert sich an Programmiersprachen wie Java oder Perl und ist leicht erlernbar. PHP ist schwach typisiert, d.h. Variable werden nicht schon durch einen Compiler, sondern erst zur Laufzeit des Programms geprüft. Dadurch wird die Sprache sowohl in mancher Hinsicht flexibler als auch anfälliger für Fehler. Es gibt zahlreiche PHP-Bibliotheken mit speziellen Funktionen für Interaktionen mit Datenbanken, Sammlungen von Widgets und vielem mehr.

Die größte Stärke der Sprache ist die nahtlose Integration von Datenbankfunktionen. Sie ist im Zusammenspiel mit MySQL auf vielen Webservern installiert.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*