Apache

Beim Apache HTTP Webserver handelt es sich um den meistgenutzten Server im Internet. Er hat mittlerweile einen Marktanteil von über 65 %. Mit dafür verantwortlich ist sicherlich die Möglichkeit, ihn auch als Proxy Server (= von egl. proxy representative = Stellvertreter) zu installieren.

Er ist in wichtigen Linux Programmpaketen und Mac OS X standardmäßig bereits enthalten und kann durch Module erweitert werden. Diese beinhalten dann bestimmte Zusatzfunktionen. Sehr bekannt in diesem Zusammenhang ist z. B. SSL. SSL ist eines der bekanntesten Verschlüsselungsverfahren und wird z. B. zur Verschlüsselung der Eingabe empfindlicher Daten eingesetzt. Möglich sind auch Authentifizierungen, Änderungen der Headerzeile u.ä. .

Der Server bietet außerdem die Möglichkeit, Webseiten dynamisch zu erstellen. Die heute oft verwendete Skriptsprache PHP ist dabei wohl eine der wichtigsten. Empfehlenswert ist außerdem, den Server mit MySQL zu installieren um es zu ermöglichen, Skripte auch offline zu Hause ansehen zu können.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*