SMTP

SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) wird für den Austausch von E-Mails verwendet. Innerhalb dieses Aufgabenbereichs übernimmt dieses Protokoll das Einspeisen sowie das Weiterleiten von Nachrichten. Entgegen dieser Funktion steht für die Abholung von Nachrichten POP3 oder IMAP zur Verfügung. Für die Kommunikation nutzt SMTP den Port 25 bzw. Port 587. Zuletzt genannter Port soll den Anwender von SPAM-Nachrichten schützen.

Das Übertragungsprotokoll nutzt einen Mail User Agent (MUA) mit Hintergrund, welcher sich mit einem SMTP-Server zur Weiterleitung von E-Mail-Inhalten verbindet. Für diese Funktion ist der Mail Submission Agent (MSA) notwendig. Durch diese beiden Agenten wird unterschiedlichen Anforderungen Rechnung getragen. Aufgrund der engen Zusammenarbeit der beiden Agenten werden diese innerhalb eines Programms ausgeführt. Der Benutzer erhält von diesem Vorgang keinerlei Notiz. Dabei kommunizieren der MUA und der MSA mit den jeweiligen Ports und setzen gegebenenfalls vom Administrator definierte Richtlinien zur Authentifizierung um.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*