Vergleich der Anbieter für xt-Commerce Hosting

xt_commerce_LogoEin Onlineshop bildet die Grundlage für Unternehmen, die im Bereich des E-Commerce agieren. Er bildet die Schnittstelle zwischen Kunden und Vertrieb und ist somit für ein großen Teil der Marktbewegungen ausschlaggebend. Auch die zentrale Verwaltung und Überwachung des gesamten Warenflusses, mit allen damit verbundenen Möglichkeiten (gezieltes Marketing, dynamisch und automatisch verwaltbare Lagerhaushalte etc.), stellt ein immensen Vorteil dar. Es ist daher sinnvoll diesen Teil des Geschäfts in professionelle Hände zu übergeben. Durch erprobtes Know-how und breit aufgestelltes, spezialisiertes und erfahrenes Personal ergeben sich durch die Delegation an Managed Hosting Provider Effizienzvorteile im Bereich der Verfügbarkeit, Sicherheit und Aktualität der verwendeten Technologien.

xt-Commerce ist eine mächtige und umfangreiche Implementierung eines multishoplattformfähigen Webshopsystems aus dem Hause der gleichnamigen GmbH, die von vielen namhaften Unternehmen und Managed Hosting Providern zur Umsetzung eines Onlineshops eingesetzt wird. Die Software ist in PHP verfasst und liegt somit größtenteils Quelloffen im Paket vor. Zur Verschlüsselung kritischer Programmteile kommt Webshopmt IonCube zum Einsatz, was eine serverseitige Präsenz des IonCube Loader erfordert. Die Hauptachse des Systems stellt die durch die Verwendung der Smarty Template Engine erzeugte Kompositionsvielfalt in Sachen Shopoberfläche und Funktionsumfang dar. Der Softwareanbieter selbst bietet 250 Design-Templates zur Nutzung an. Es ist jedoch auch möglich die Templates zu individualisieren und an gegebene Bedingungen anzupassen. Zudem existiert ein spezielles sogenanntes Mobile Template, das den Anforderungen mobiler Endgeräte gerecht wird. Auch die Integration von hauseigenen Funktionalitäts-Modulen sowie die Einbindung von Drittanbieter-Modulen, etwa zur Erweiterung der Zahlungswege, ist mithilfe des modularen Systems problemlos realisierbar. Da es sich um ein Pluginsystem handelt und somit der Quelltext beim hinzufügen neuer Erweiterungen nicht geändert werden muss, ist das Verfahren zur Eingliederung neuer Systemkomponenten sehr effizient.

Der Webshop bietet eine webbasierte Bedienoberfläche zur komfortablen Leitung und Verwaltung und kann mittels herkömmlichen Webbrowser zugänglich gemacht werden. MySQL wird als eingebautes Datenbanksystem mitgeliefert. In der Basisversion sind die Sprachen Englisch und Deutsch enthalten. Jedoch sind weitere Sprachpakete von externen Anbietern verfügbar.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*