Profi1.de erweitert Tomcat-Hosting Angebot

Die Firma Profi1.de zählt seit 2007 zu den beliebtesten Anbietern beim Hosting von Servlets für Businessanwendungen, die auf Java basieren. Von großer Bedeutung ist in diesem Kontext der so genannte Heap-Speicher. Je größer dieser ausfällt, umso besser ist nämlich die Leistung des Programmes.

Das Jahr 2014 bringt mehr Speicherplatz

Damit sich die Kunden des Webhosting-Anbieters künftig über mehr und bessere Performance freuen dürfen, wird der Heap-Speicher im Paket verdoppelt. Erwähnenswert ist dabei, dass sich die Kosten trotz der Qualitätssteigerung nicht ändern. Auf diese Weise kommt es zu einer beträchtlichen Steigerung des Preis-Leistungs-Verhältnisses, weshalb sich das Java Hosting von vergleichbaren Unternehmen deutlich abhebt. Die Vertragslaufzeit beträgt bei sämtlichen Paketen drei Monate, wodurch der Kunde nicht allzu lange an die Bedingungen von Profi.de gebunden ist. Dies hat den Vorteil, dass man flexibler ist und bei Umstrukturierungen des eigenen Betriebs auf ein anderes Angebot umsteigen kann.
Falls Fragen zum Webhosting auftreten, kann man sich mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen. Auf der Homepage von Profi1.de findet man die wichtigsten Telefonnummern, eMail-Adressen sowie den Zugang zu Supportforum und Livechat.

Die beliebtesten Angebote der Webhosting Firma

Einsteiger entscheiden sich besonders oft für das Basis-Paket profi.tomcat.128. Dieses beinhaltet Datenbanken wie MySQL sowie PostgreSQL. Des Weiteren kann sich der Kunde eine Domain und 10 eMail-Adressen inklusive Spamfilter einrichten. Die Heap-Memory wurde von 64 auf 128 MB aufgestockt, wobei der Preis nach wie vor 7,90 EUR pro Monat beträgt.
Wer sich noch mehr Speicherplatz und somit ein stärkeres Maß an Flexibilität wünscht, dem ist profi.tomcat.256 zu empfehlen. Bei diesem Paket steht dem Benutzer eine größere Zahl an Subdomains, SQL Datenbanken sowie eMail-Adressen zur Verfügung. Dadurch eignet sich dieses Angebot auch für ausgebaute Firmen mit mehreren Mitarbeitern. Personen, die sich für jenes Java-Hosting entscheiden, müssen monatlich einen Preis von 12,90 EUR entrichten.
Für sehr große Unternehmen ist das Java Hosting Paket mit dem Namen profi.tomcat.512 am besten geeignet. Dabei erhält der Kunde einen Prozess mit 15 SQL Datenbanken. Erwähnenswert ist in diesem Kontext, dass der Käufer im Gegensatz zu den vorher vorgestellten Angeboten 2 Domains und 200 eMail-Adressen zur freien Verfügung hat. Die Kosten für diese Art des Java-Hostings betragen 18,90 EUR im Monat.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*