Webhosting – Reselling VS. eigener Serverbetrieb

Dank der immer günstiger werdenden Server und auch der weiter fortschreitenden technischen Entwicklung wird der Betrieb eines eigenen Servers mittlerweile für die Masse verfügbar und erschwinglich. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen eine Gegenüberstellung der zwei beliebtesten Webhostingmöglichkeiten bieten und die jeweiligen Vor- und Nachteile aufzeigen.

Reselling

Hier greifen Sie auf die bestehenden Lösungen von großen Unternehmen zurück. Sie erhalten ein vorgefertigtes Webhostingpaket, dass den individuellen Beschränkungen und Rahmenbedingungen des jeweiligen Hostinganbieters unterworfen ist. Meist wird dieses Angebot durch bereits vorinstallierte Verwaltungssoftware und den unterschiedlichsten Analyse- und Gestaltungstools abgerundet.

Vorteile des Reselling Webhostings
+ sehr schnelle Einrichtung, da der gesamte Vorgang automatisiert abläuft
+ auch für Laien möglich
+ vorbereitete Softwarelösungen
+ die jeweiligen Hardwarekomponenten sind auf die Anforderungen abgestimmt
+ professionelle Experten kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf und um die Wartung der Server
+ notwendige Sicherheitsupdates werden standardisiert eingespielt

Nachteile des Reselling Webhostings
– Unflexible Einrichtungsmöglichkeiten
– die eigenen Daten liegen bei einem fremden Unternehmen und können gegebenenfalls eingesehen werden
– Abhängigkeit von einem Fremdanbieter
– das Hosting ist auf die jeweils im Paket vereinbarte Anzahl beschränkt

Eigener Serverbetrieb

Hier betreiben Sie selbst einen Server und haben dementsprechend die Möglichkeit alle Einstellungen und Hardwareausstattungen nach Ihren eigenen Vorstellungen einzurichten und zu gestalten. Außerdem haben Sie hier jederzeit den physischen Zugriff auf die Hardware.

Vorteile des eigenen Serverbetriebes
+ 100% Kontrolle über die eigenen Daten
+ Software und Hardwareausstattung nach Wunsch
+ Hosting von beliebig vielen unterschiedlichen Angeboten

Nachteile des eigenen Serverbetriebes
– Zur Einrichtung und für einen sicheren Betrieb ist Fachwissen notwendig
– Anschaffungskosten im Bereich von mehreren Hundert Euro
– notwendige Sicherheitsupdates müssen selbstständig eingespielt werden

Fazit:
Die Inanspruchnahme von Reselling-Angeboten bietet sich in erster Linie für Einsteiger im Bereich des Webhostings an, da hier auf vorkonfigurierte und erprobte Lösungen zurückgegriffen werden kann und ein Sicherheitsnetzwerk durch Experten geschaffen wird. Der eigene Serverbetrieb ist für den erfahrenen und mit Fachwissen ausgerüsteten Kunden geeignet, der Wert auf eine Sicherheit der eigenen Daten und eine sehr hohen Flexibilität im Bereich der Hardware- und Softwaregestaltung legt.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*